Eingewöhnung der Kinder

Die Eingewöhnung der Kinder beginnt schon vor dem eigentlichen Eintritt in den naturnahen Kindergarten.

Schnupperbesuche, Einladungen zur Teilnahme an öffentlichen Veranstaltungen des Kindergartens. Geschwisterkinder können je nach Absprache kurz vor ihrem Eintritt immer wieder auf Besuch mitgehen und die Kindergartenkinder begleiten. Zur Eingewöhnung begleiten die Eltern ihr Kind, um gemeinsam den Tagesablauf kennenzulernen. Wie lange die Ablösung von den Eltern dauert ist sehr individuell. Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung möchten wir die Ablösung aber nicht zulange ausdehnen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass sich die Kinder viel schneller auf uns einlassen und Vertrauen fassen, wenn die Eltern nicht zulange dabei sind.

Es findet aber ein regelmäßiger Kontakt und Austausch mit den Eltern statt. Bewährt hat sich auch, dass in der Anfangsphase die Kinder früher abgeholt werden, sodass die ersten Tage nicht zu lange für das Kind sind. Jede Mitarbeiterin begleitet ein Kind. So achten wir darauf dass nur so viele Kinder an einem Tag in den Kiga kommen, wie Betreuer da sind. Das vereinfacht es für das Kind, es fühlt sich angenommen, aufgehoben und geborgen

Naturnaher Kindergarten

am Fuggerweiher

Weiherweg 49
87727 Babenhausen

Tel.015256128474
naturnaherkindergarten@markt-babenhausen.de